Winter in Vancouver

Die Stadt Vancouver hat gerade die größten Schneefälle seit 1967 erlebt. Normalerweise fällt in Vancouver im Winter nicht viel Schnee, manchmal sogar gar keiner, aber dieses Jahr fielen in der Innenstadt 60 cm Schnee, die für erschwerte Reisebedingungen verantwortlich waren: Flugverspätungen, gestrichene Zugverbindungen, Busse konnten nicht fahren und Autos blieben überall stecken. Die Stadt traf es völlig unvorbereitet.

Das Wetter bot die großartige Möglichkeit, Vancouver so zu sehen, wie man es seit 30 Jahren nicht mehr sehen konnte, die Leute waren mehr zu Fuß unterwegs, viele waren mit Fotoapparaten draußen, die Landschaft sah so anders aus im Schnee. Man hatte ein ganz anderes Gefühl, da war eine Gemeinschaft zwischen den Menschen, alle räumten ihre Einfahrten und Gehwege vor ihren Häusern. Ich hoffe, diese Fotos konnten festhalten, wie sich diese Wintertage angefühlt haben und dass man durch sie eine neue Seite von Vancouver sehen kann.

written by deff1 on 2012-03-02 in #world #locations #vancouver #winter #kanada #baume #stadt #city #schnee #trees #bc #snow #canada
translated by minimuff

More Interesting Articles