First Light Paintings @ ck_berlin workshop (January 2013)

I'm really satisfied with the result and can say that ck_berlin was a brilliant mentor. Unfortunately the 35mm adaptor was still in the Lubitel and I didn't know that. Now my whole film is scratched through this. Kind of sad but I see it as part of my experimental light paintings :D.

12 Comments

  1. graefin
    graefin ·

    das ist ziemlich geil!

  2. tamarabehr
    tamarabehr ·

    Wooooaaahhh ;-)

  3. lomoherz
    lomoherz ·

    WOW! Wie geht das?!

  4. bloomchen
    bloomchen ·

    knaller! wie habt ihr das gemacht. die sehen so gleichmäßig aus obwohl da ja jemand/etwas in bewegung gewesen sein muss.

  5. zonderbar
    zonderbar ·

    @bloomchen da musst du den @ck_berlin fragen, der hat sich bewegt :). er hatet einen leuchtstab und hat ihn einfach vor sich her geschwungen und ist gleichzeitig einfach nach hinten gelaufen.

  6. zonderbar
    zonderbar ·

    @lomoherz Lubitel 166+ Langzeitbelichtung für ca. 30 oder mehr Sekunden. Eine Person hat einen Leuchtstab gehalten und bewegt sich mit kreisförmigen Bewegungen nach hinten, weg von der Kamera.

  7. lomoherz
    lomoherz ·

    @zonderbar Toll, danke! Lg

  8. gendis
    gendis ·

    wooow

  9. gruenschildt
    gruenschildt ·

    Also, ich finde die Kratzer auf den meisten Bildern nicht störend. Ganz im Gegenteil, sie passen sogar sehr gut, zumal die Architektur der Location auch von Vertikalen geprägt ist. Dein vermeintliches "Missgeschick" inspiriert mich, diese Zerstörungen einmal absichtlich hervorzurufen.

  10. zonderbar
    zonderbar ·

    @gruenschildt danke für die lieben Worte :)

  11. sadiestoker
    sadiestoker ·

    this is so damn coollllllllllll !!!
    like a sci-fi!

  12. antoniocastello
    antoniocastello ·

    This one is amazing!!!!