Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:

Home-Developing-Workshop im Lomography Gallery Store Berlin

Du bist es leid eine Woche und mehr auf Deine Filme zu warten? Dein Labor weigert sich zu crossen, pushen oder pullen? Du möchtest wissen, wie der HPro2-Prozess funktioniert?

Foto von spiegeleule

Am Samstag, den 16.03.2013 (ab 14 Uhr) fand im Lomography Gallery Store Berlin der Homedeveloping Workshop statt. Es gab aber nicht nur Theorie, sondern auch eine entsprechende Vorführung.

written by ck_berlin

7 comments

  1. ck_berlin

    ck_berlin

    @avola @desibel @sushi_9009 @gendis @zonderbar
    Achtung Terminänderung. Neuer Termin ist eine Woche vorher, also am 16.03..

    almost 2 years ago · report as spam
  2. vivie

    vivie

    Schade, dass ich nicht in Berlin wohne :(

    almost 2 years ago · report as spam
  3. schdaewn

    schdaewn

    ich und ein kumpel würden gerne mitmachen falls es noch plätze für uns gibt!
    LG

    almost 2 years ago · report as spam
  4. ck_berlin

    ck_berlin

    @schdaewn Das lässt sich einrichten!

    almost 2 years ago · report as spam
  5. schdaewn

    schdaewn

    das wäre doch was :)

    almost 2 years ago · report as spam
  6. 4n3ury5m

    4n3ury5m

    Hab ich das richtig verstanden?! Kann ich einen eigenen Film mitbringen?! Und den entwickeln? Komplett? :)
    almost 2 years ago · report as spam
  7. ck_berlin

    ck_berlin

    @4n3ury5m Es werden Filme entwickelt, aber nicht die der Teilnehmer. Das würde den Rahmen sprengen. Oben steht lediglich, dass, wenn sich jemand das zumutet, einer mit in die Dunkelkammer zum einspulen mitkommen kann. Es gibt aber auch Dummyfilme zum trockenüben, dass auch mehrere das mal üben können.

    almost 2 years ago · report as spam