This is your last chance to pre-order your Petzval Lens and get the special aperture plates included for free! With estimated delivery in August (or even sooner), don’t miss out on securing your picture perfect portrait lens!

Have an account? Login | New to Lomography? Register | Lab | Current Site:
scrappy
masak masak- i am an engineer
Quick sortie to MOA
Tiger and Turtle
세종이야기&충무공이야기.
FROZEN!!!
Amelie Cafe
RedScale casero
Brighton
Favorite March's Album
Dancing with light 3
Spring!
Collide
Here & There
Dolphin Sky
Taiwan-Thailand
Keukenhof- Lisse

Spiele mit Deinen Negativen

Ja – Du hast richtig gehört! Manchmal ist es in Ordnung nicht allzu viel darüber nachzudenken, was die Kamera alles kann, welche Einstellungen man nimmt und in welchen Winkel man das Foto aufnimmt. Lass Deinem Film etwas Freude. Und dann kannst Du mit Deinem Film noch ganz andere Sachen anstellen. So, wie ich es ausprobiert habe.

Der Geizhals-Weg um eure Negative aufzuwerten

Für die, die kein Geld für Dia-Filme haben, keine Sorge. Dies ist ein Vorschlag für euch, es mit Negativ-Filmen zu versuchen. Die meisten von uns verwenden Dia-Filme, um starke und auch lebhafte Farben auf unseren Bildern zu bekommen. Auf diese Art bekommt ihr vielleicht nicht dieselben lebhaften Farben, aber vielleicht seid ihr so in der Lage, sogar bessere Ergebnisse als mit Dia-Filmen zu bekommen.

Tipster of the Week: The Inverted Equation of Cross Processing

If you're in for more experiments and wanting to do something with your rolls of film a bit differently other than baking it, cutting it into pieces and even fermenting it; how about cross processing? I know, this is much common now in Lomography next to cheddar cheese, but there is a scientific way of doing it! And all you need to know about it is here, courtesy of our Tipster of the week!

Lass deine Negative anbrennen

Dieses Experiment wird dir zeigen, wie man ein paar komische Redscale-Fotos macht, indem man einen normalen Redscale-Film, und besonders selbstgemachten, verwendet.